News

,

Baustoffprüfraum

Baustoffprüfraum in Betrieb genommen

Nachdem im 2. Schulhalbjahr 2020/21 die neuen Werkstätten der Abteilung Bau-, Holz-, und Naturstein der Burgstraße bezogen wurden, konnte nun zum Start des Schuljahres 2021/22 auch deren neuer Baustoffprüfraum nach etwas verzögerter Fertigstellung in Betrieb gehen. Herr Fachlehrer Raphael Miehling, der von Seiten der Schule die Einrichtung der Prüfinstrumente durch die Fa. Toni-Technik betreute, gab nun im Rahmen einer schulinternen Fortbildung für seine Kollegen eine Einweisung in die Bedienung und Handhabung der Gerätschaften.

Die beiden Prüfgeräte, welche für die Druckfestigkeitsprüfung und die Biegefestigkeitsprüfung zum Einsatz kommen, werden mittels eines zentralen Hydraulikaggregates betrieben. Die Steuerung erfolgt über einer Software, in der alle erforderlichen Kennwerte der Prüfkörper eingegeben werden, die dann im Rahmen der Prüfung verarbeitet werden.

Nun ist es möglich, eine Vielzahl von Baustoffen, wie z.B. Stein, Beton, Holz oder Naturstein normgerecht auf ihre jeweiligen technischen Eigenschaften hin zu prüfen und deren Qualität festzustellen.

Manfred Fürsich

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.

Related News